Selected works of Martin Luther

 

 

links7.gif (19618 bytes)

Die Predigten werden laufend ergänzt:

  1   1. Trinitatis Johannes 15 Vom ewigen Leben
  2   2. Trinitatis Lukas 14, 16-24 Vom großen Abendmahl
  3   3. Trinitatis Lukas 15, 1 - 10 Vom verlorenen Schaf
  4   4. Trinitatis Lukas 6, 36 - 42 Von der Barmherzigkeit - vom Balken im Auge
  5   5. Trinitatis Lukas 5, 1 - 11 Vom großen Fischfang
  6   6. Trinitatis Matthäus 5, 20 - 26 Von der Gerechtigkeit
  7   7. Trinitatis Marcus 8, 1-9 Von der Speisung der Viertausend
  8   8. Trinitatis Matthäus 7, 15-23 Warnung vor Irrlehrern
  9   9. Trinitatis Lukas 16, 1-9 Vom untreuen Haushalter
10 10. Trinitatis Lukas 19, 41-48 Jesus weint über Jerusalem
11 11. Trinitatis Lukas 18, 9-14 Das Gebet des Sünders und des Pharisäers
12 12. Trinitatis Marcus 7, 31-37 Die Heilung des Taubstummen
13 13. Trinitatis Lukas 10, 23-37 Vom barmherzigen Samariter
14 14. Trinitatis Lukas 17, 11-19 Gutes Tun trotz Undank
15 15. Trinitatis Lukas 7, 11-17 Man kann nicht zwei Herren dienen
16 16. Trinitatis Lukas 7, 11-17 Jüngling von Nain
17 17. Trinitatis Lukas 14, 1-11 Ist es recht am Sabbat heilen?
18 18. Trinitatis Matthäus 22, 34-46 Welches ist das größte Gebot?
19 19. Trinitatis Matthäus 9, 1-8 Heilung des Gichtbrüchigen
20 20. Trinitatis Matthäus 22, 14 Wie man zur Sündenvergebung kommt!
21 21. Trinitatis Johannes 4, 47-54 Glaube ist nicht Vernunft
22 22. Trinitatis Matthäus 18, 21-35 Wie oft soll ich vergeben?
23 23. Trinitatis Matthäus 22, 15-22 Gottes Reich und das Weltreich
24 24. Trinitatis Markus 5, 21-43 Fleischliche und geistliche Augen
25 1. Advent Matthäus. 21, 1-9 Wie sich Christus zeigt
26 2. Advent Lukas 21, 25-30 Wie es zum Ende der Welt sein wird
27 3. Advent Matthäus 11, 2-10 Eine ärgerliche Predigt
28 4. Advent Johannes 1,19-28 Was wir sind? Was Christus ist!
29 Christtag Lukas 2,1-15 Wie Chrsitus geboren wurde
30 1. Weihnachtstag Lukas 2,10-12 Mensch begreif es
31 2. Weihnachtstag Lukas 15 Der Engel Lobgesang
32 Am Sonntag nach Weihnachten Lukas 15 Gott ist Mensch geworden
33 An Silvester Lukas 2,21 Von der Beschneidung
34 Am Neujahr Lukas 2,21 Beschneidung Christi
35 1. Epiphanias Lukas 2,41-52 Wo und wir Christus finden
36 2. Epiphanias Johannes 2,1-11 Hochzeit von Kanaan
37 3. Epiphanias Matthäus 8,1-12 Predigt und Wunderzeichen
38 4. Epiphanias Matthäus 8,23-28 Christus bekennen und Sturm ernten
39 Lätare Johannes 6,1-15 Den Seinen gibt der Herr im Schlaf
40 Septuagesimä Matthäus 20,1-16 Wie auch Schwache selig werden
41 Estomihi Lukas 18,31-43 Von der Weissagung und Gebet
42 Invocavit Matthäus 4,1-11 Wie wir gegen den Teufel kämpfen
43 Reminiscere Matthäus 15,21-28 Wie Gott will das wir beten sollen
44 Oculi Lukas 11,14-28 Vom Teufel austreiben
45 Judica Johannes 8,46-59 Entweder ist der Mensch von Gott, oder vom Teufel!
46 Lätare Johannes 6,1-15 Christen werden nicht verhungern
47 Palmarum Johannes 12,12-19 Einzug Christi
48 Karfreitag Lukas 23,32-43 Gebet Christi am Kreuz
49 1. Ostertag Matthäus 28,1-10 Warum Christus auferstanden ist
50 1. Ostertag Lukas 24,36-48 Engel, Christus und wir
51 Quasimodogeniti Johannes 20,19-31 Vom Predigtamt
52 Miserikordias Johannes 10. 12-16 Vom Glauben und der Liebe
53 Jubilate Johannes 16,16-23 Trostpredigt
54 Kantate Johannes 16,5-15 Trostpredigt
55 Rogate Johannes 16,23-30 vom Beten
56 Himmelfahrt Lukas 24,50-53 Christus als Richter
57 Exaudi Johannes 15 von künftiger Verfolgung
58 1. Pfingsten Apostelg.2,1-14 vom rechten Osterlamm
59 2. Pfingsten Johannes 14,23-31 Trostpredigt
60 Trinitatis Johannes 3,1-15 der Weg zum ewigen Leben

Briefe

Ein Sendbrief an den Papst Leo den Zehnten

Ein Brief an die Christen im Niederland

Sendbrief vom Dolmetschen

Sendschreiben an die Christen in Livland (neu)




Lieder

Ach Gott, vom Himmel sieh darein
Aus tiefer Not
Christ lag in Todesbanden
Christ, unser Herr
Christum wir sollen loben schon
Der den Tod überwand
Die zehn Gebote kurz
Dies sind die heilgen zehn Gebot
Ein feste Burg
Ein neues Lied
Es spricht der Unweisen Mund
Es wollt uns Gott genädig sein
Gelobet seist du, Jesu Christ
Gott der Vater steh uns bei
Gott sei gelobet
Herr Gott, dich loben wir
Jesaja, dem Propheten
Komm, Gott Schöpfer
Komm, heiliger Geist, Herre Gott
Luthers Abendmahlslied
Mit Fried und Freud
Mitten wir im Leben sind
Nun bitten wir den Heiligen Geist
Nun freut euch
Nun komm, der Heiden Heiland
Sie ist mir lieb
Vater unser
Verleih uns Frieden
Vom Himmel hoch
Vom Himmel kam der Engel Schar
Wär Gott nicht mit uns
Was fürchst du
Wir glauben all an einen Gott
Wohl dem, der in Gottes Furcht steht


Von der Furcht des Herrn 1515

Fünfundneunzig Thesen 1517

Heidelberger Disputation 1518

Sermon von der Bereitung zum Sterben 1519

Ein Sermon von dem hochwürdigen Sakrament des heiligen wahren Leichnams Christi und von den Bruderschaften 1519

Appellation an ein christliches Konzil 1520

Das Magnifikat 1520

Sendbrief an Leo X 1520

Von der babylonischen Gefangenschaft der Kirche 1520

Von der Freiheit eines Christenmenschen 1520

Rede auf dem Reichstag zu Worms 1521

Daß eine christliche Versammlung oder Gemeinde Recht und Macht habe, alle Lehre zu urteilen und Lehrer zu berufen, ein- und abzusetzen, Grund und Ursache aus der Schrift 1523

Ein Brief an die Christen im Niederland 1523

Ein Sendbrief und Verantwortung etlicher Artikel, an eine christliche Gemeinde der Stadt Esslingen 1523

Von weltlicher Obrigkeit 1523

Vorrede zu: Ordnung eines gemeinen Kastens. Ratschlag, wie die geistlichen Güter zu handeln sind. 1523

Eyn brieff an die Fürsten zu Sachsen von dem auffrurischem geyst 1524

An einige Klosterjungfrauen

Ein Sendbrief von dem harten Büchlein wider die Bauern (Auszüge) 1525

Eine Predigt vom Ehestand 1525

Sendschreiben an die Christen in Livland 1525

Wider die räuberischen und mörderischen Rotten der Bauern 1525

Ob Kriegsleute in seligem Stande sein können 1526

Sermon von dem Leib und dem Blut Christi 1526

Tröstung an die Christen zu Halle über Herrn Georgen, ihres Predigers, Tod 1527

Vom Abendmahl christlichen Bekenntnis (Auszug) 1528

Vorrede zum Unterricht der Visitatoren 1528

Sendbrief vom Dolmetschen 1530

Der Widerruf der Lehre vom Fegefeuer 1530

Von der Menschwerdung des Menschen 1533

Disputation über den Menschen 1536

Schmalkaldische Artikel 1537

Das Taufbüchlein 1538

Ein Bekenntnis 1538

Ein Traubüchlein 1538

Großer Katechismus 1538

Kleiner Katechismus 1538

Vorrede auf alle guten Gesangbücher 1538

Wie ein Hausvater die Seinen lehren soll, das Benedicite und Gratias zu sprechen 1538

Neue Zeitung vom Rhein (Über den Reliquienunfug) 1542


Auslegung zu Galater 5, 9-10

Die Haustafel

Eine kurze Vermahnung zu der Beicht

Ein klein Unterricht, was man in den Evangeliis suchen und gewarten soll

Ein Sermon vom ehelichen Stand

Eine einfache Weise zu beten

Eine Unterrichtung, wie sich die Christen in Mose sollen schicken

Sermon vom Handel

Sermon von dem Sacrament der Tauff

Über das Studium der Theologie

Vaterunser

Vom unfreien Willen

Von den guten Werken

Von falscher Lehre in der Kirche

Warum des Papsts und seiner Bücher verbrannt wurden

Was Dr. Martin Luther über die Hoheit und Würde des Elternstandes sagt


Weitere Texte:

Lieder

Predigten

Über die Aufgabe der Kirche

Vorreden zu biblischen Büchern

Zitate

Alphabetische Sortierung der grossen Schriften

 

 

Soli Deo Honor et Gloria - pagina principale